Vortrag „Altes Heilwissen neu entdecken 2012“

Das Geheimnis der Heilung ist noch nicht vollständig entschlüsselt. Während die konventionelle Medizin mit ihrem streng wissenschaftlichen Anspruch in erster Linie Symptome behandelt, um den Patienten Linderung zu verschaffen, richten Naturheilkundler den Blick auf den ganzen Menschen.
Mit alternativen, zum Teil Jahrhunderte alten Verfahren suchen sie gemeinsam mit den Patienten nach Wegen, um Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen und so zu den inneren Quellen der Heilung vorzudringen.

Einen Überblick über alternativ- und komplementärmedizinische Behandlungsmethoden bekommen Interessierte am Donnerstag, dem 30. August 2012, um 20 Uhr bei dem kostenfreien Vortrag „Altes Heilwissen neu entdecken“. Es referiert Jutta Schauen, Heilpraktikerin aus Hilders – Batten.

Um Anmeldung per Telefon oder per E-Mail wird gebeten.

Kommentare sind geschlossen.