Verhaltenstherapie von der Therapeutin aus Hilders bei Fulda

Wenn mein Verhalten mich in stressige, deprimierende, angsteinflößende Situationen gebracht hat,
kann ich die Situationen vielleicht nicht ändern, auch nicht die daran beteiligten Menschen, aber
meine Reaktion darauf, mein Verhalten. Wenn ich unter Stress oder Stress-Symptomen wie Tinnitus oder Schlaflosigkeit leide, sollte ich lernen, mein Leben zu entstressen, zu entspannen.
Immer liegt die Antwort darin, das Leben mit anderen Augen betrachten zu lernen:
Weg vom Starren auf Probleme und Hindernisse, hin zum Blick auf Möglichkeiten, kleine und große Erfolge, das Schöne in den kleinen Dingen, das oft gar nicht mehr wahrgenommen werden kann. Allein durch diesen Blickwechsel ändert sich nach und nach mein Verhalten. Ich sehe nicht mehr überall Probleme sondern Möglichkeiten, besinne mich auf meine Stärken, mache vielleicht sogar meine vermeintlichen Schwächen zu Quellen neuer Kraft.
All das erarbeiten wir zusammen und wie von “Zauberhand” verändert sich die Situation.
Ihre Heilpraktikerin und Psychotherapeutin Jutta Schauen aus Hilders bei Fulda