Quantenheilung / Heilpunkte aus Hilders bei Fulda

Quantenheilung – von der modernen Physik
zu uralten Traditionen

Seit einigen Jahren ist diese uralte Methode aus dem Hawaiianischen Heilsystem wieder
im Westen angekommen. Eine Methode zur Selbstheilung, Bewusstseinserweiterung
und Energietransformation. Sie findet wegen ihrer Einfachheit und Effektivität seit
2011 eine enorme Verbreitung und Wertschätzung.

Die Technik zu beschreiben führt hier zu weit, ihre Wirkung überrascht jeden Klienten,
der sie schon einmal erlebt hat. Die Zwei-Punkt-Methode oder Quantenheilung ist mit
allen anderen Heilweisen kombinierbar und deshalb auch in jedem Bereich einsetzbar,
ob es sich nun um körperliche, mentale, psychische oder spirituelle Themen handelt.
Quantenheilung bringt blockierte Energien in Fluss und hilft, sie schmerzfrei aufzulösen.

 

Anwendung der Heilpunkte nach der Niemann-Methode

Die Heilpunkte-Methode nach Maria Niemann fußt auf kinesiologischer
Testung als Diagnose-Methode, die klärt, was für die Probleme
und Blockaden auf allen Ebenen ursprünglich einmal verantwortlich war.

Durch die Arbeit mit Heilpunkten und Affirmationen wird ein Erkenntnisprozess
in Gang gesetzt, der bewusste Neuentscheidungen und Veränderungen im
“System”, und einen ungestörten Energiefluss erst möglich macht.

In Körper, Geist und Seele werden sanfte Impulse gesetzt, die heilenden
Energien wieder den Zugang zum Klienten erlauben.

Lassen Sie sich vom tiefen Zauber dieser Methode überraschen

Ihre Jutta Schauen. Heilpraktikerin aus Hilders bei Fulda