Artikel „Charakterstarke Vierbeiner helfen ADHS-Kindern“ auf osthessen-news.de

Zappelphilipp trifft Therapie-Esel: Charakterstarke Vierbeiner helfen ADHS-Kindern

27.09.12 – Hilders – „Autogenes Training, Sport, Ergotherapie, Ernährungsumstellung, Konzentrationstraining, das Medika-ment Ritalin und so weiter und so weiter. Wir haben so viel versucht, um die ADHS unseres Sohnes in den Griff zu bekommen”, erzählen Marion und Stefan Althaus*. Nach jahrelanger Ärzte- und Therapeuten-Odyssee ist der Familie mit Unterstützung der Heilpraktikerin Jutta Schauen ein entscheidender Durchbruch im Umgang mit der Aufmerk-samkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-störung (ADHS) ihres Sohnes Jonas* gelungen. Doch es ist nicht allein der erfahrenen Therapeutin, sondern auch zwei charakterstarken Vierbeinern zu verdanken, dass dem Zehn-jährigen „die Sicherungen inzwischen viel seltener durch-brennen” und die Familie Althaus zur Ruhe kommen konnte.

(mehr lesen auf www.osthessen-news.de)

 

 

Kommentare sind geschlossen.